AUSGEBUCHT

Äge­risee mit zwei Schiffen: Nost­algie & Kulinarik

Start
10. September 2021 18:00
Ende
10. September 2021 21:45
Event- / Reise-Region
Oberägeri (See), Oberägeri, Schweiz   Karte anschauen
Telefon
079 70 70 417
Barzahlung an Bord
CHF 105
Durchführung
AUSGEBUCHT!

Zuerst fahren wir mit der nostalgischen «Morgarten» und geniessen den See bei Tageslicht. Das weit über 100-jährige Traditionsboot fährt exklusiv für unsere kleine Gruppe (das Schutzkonzept der Covid19-Verordnung wird eingehalten). Gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang wechseln wir auf das Salonmotorschiff Ägerisee für ein abwechslungsreiches 4-Gang- Menue. Während die Gastronomie Ägerisee unsere Gaumen verwöhnt, «servieren» Tourismus-Fachleute von Ägerital-Sattel Historisches und Aktuelles aus dem Ägerital, so auch die Tradition des Holzflössens. Eine wunderschöne Gelegenheit, den eher unbekannten Bergsee kennenzulernen.

Download Programm

 

Artikelnummer: 621-004-1 Kategorie:

Bis zum Start noch:

Siehe Durchführung

Plan/Stationen

18.00 Uhr: Treffpunkt bei der Schiffstation Oberägeri (Empfehlung ZVB-Bus Nr. 1 Zug ab 1710, Oberägeri Station an 1739) Extrafahrt mit MB Morgarten, Begrüssungsapéro an Bord (Der Witterung entsprechende Kleider empfohlen)

19.15 Uhr: Abendfahrt «Steghüpfen» mit MS Ägerisee mit Erläuterungen zum Ägerital, 4-Gang-Menue

ca. 21.30 Uhr: Ankunft in Unterägeri

ca. 21.45 Uhr: Ankunft in Oberägeri (Tipp: Übernachten Sie im preisgünstigen Hotel Eierhals oder Morgarten in Oberägeri. öV-Verbindungen: Oberägeri ab 2155, Zug an 2220, SBB-Anschlüsse nach Luzern und Zürich)

Infos zum Event

Inbe­griffen

  • Extrafahrt MB Mor­garten mit kleinem Apéro
  • Abend­fahrt «Steg­hüpfen» Äge­risee (2.5 Stunden)
  • 4‑Gang-Gourmet-Menü mit Begrüs­sungs­ge­tränk (ohne Getränke während dem Essen)
  • Rei­se­leitung Schiffs-Agentur

Buchung

  • Direkt über die Website www​.schiffs​-agentur​.ch oder über Telefon 079 70 70 417.
  • Die Bezahlung erfolgt direkt an Bord.

Hin­weise

  • Teil­neh­merzahl ist beschränkt
  • Durch­führung nur bei genügend Anmel­dungen (12 Personen)

Nach oben