Tsche­chien – das Land der Pas­tell­farben vom Schiff aus erleben

Shop-Technik | Reiseangebote Schiffs-Agentur | Tschechien – das Land der Pastellfarben vom Schiff aus erleben
VORSCHAU

Tsche­chien – das Land der Pas­tell­farben vom Schiff aus erleben

Start
18. Juni 2021
Ende
26. Juni 2021
Event- / Reise-Region
Prague, Tschechien   Karte anschauen
Anmeldeschluss
20. April 2021

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Einmalige Highlights vom Insider präsentiert:

Zwischen der Elbe, wo wir in Dresden starten und der Donau, dem Endpunkt dieser Reise, gibt es auf unserer Reise durch Tschechien viel zu entdecken – und das täglich mit reizvollen Schiffen, die nur für uns unterwegs sind!

Highlights:

  • Verkehrstechnisch günstiger Start- und Schlusspunkt in Dresden und Wien, wo Verlängerungen vor oder nach der Reise möglich und empfehlenswert sind
  • Besuch des Museums- und Heckradschiffes Beskydy auf der tschechischen Elbe
  • Fahrt mit der „letzten Schweizerin“ auf den Kupka: letzte in Betrieb stehende Quersitz-Sesselbahn der Welt des Systems Von Roll erleben*
  • Prag abseits des Touristenrummels: Brunch in Baumgarten, fak. Besuch Schloss Troja oder bot. Garten
  • Exklusive Fahrt für unsere Gruppe allein: 4 Stunden mit DS Vltava unterwegs
  • Gediegene Hotels in Usti und Brno (Brünn), nautische Unterkunft in zentralster Lage in Prag
  • Extrafahrt auf den Moldau-Stauseen von der Zvikov-Burg flussaufwärts mit Schleusungen
  • Besuche der grössten Dampferflotte Tschechiens und der tropfsteinreichsten Höhle des Landes
  • Ev. Fahrt mit einer weiteren Schweizerin: MS Munot in Südmähren, falls bis dann das Schiff fährt

 

Download Flyer

Das Programm wird nun im Detail ausgearbeitet. Unser Reiseleiter František Vichta, bereits für unsere Reise im 2017** verantwortlich, bereitet exklusiv für die Schiffs-Agentur jeden Programmpunkt vor. Das Programm und die Preise werden im Frühherbst online sein.

Artikelnummer: 621-021 Kategorie:

Bis zum Start noch:

25 Plätze

Infos zum Event

Im Pau­schal­preis sind fol­gende Leis­tungen inklu­diert:

  • 4 Hotel­un­ter­künfte inkl. Früh­stück
  • 4 Botel­un­ter­künfte (2x mit Früh­stück, 1x Früh­stück im Zug, 1 Brunch in Prag)
  • Sämt­liche Trans­port­leis­tungen ab Dresden und bis Wien (inkl. vor­aus­sichtlich 10 Schiff­fahrten, Seil­bahnen und Fahrten mit dem Rei­sebus an den Tagen 1 bis 3, 5, 7 bis 9)
  • Alle im Pro­gramm erwähnten Mahl­zeiten und Ein­tritte
  • Rei­se­leitung durch die Schiffs-Agentur Fran­tišek Vichte (Begleitung Heinz Amstad)

*) Aus der inter­na­tio­nalen Fach­presse: «Nachdem man in der Schweiz – im Mut­terland der Von Roll-Ses­sel­bahnen – nicht willens war, wenigstens eine dieser epo­che­ma­chenden Anlagen zu erhalten, müssen Freunde dieses Bahntyps nun ins tsche­chische Erz­ge­birge reisen, um die his­to­rische Technik und das ein­zig­artige Fahr­gefühl der Quersitz-Sesseln erleben zu dürfen. Ein Besuch dieser nun weltweit ein­zig­ar­tigen Bahn gehört zu den Top-10 Welt-Desti­na­tionen für Seil­bahn­freaks.»

**) Für Teil­neh­mende, die bereits im Jahr 2017 unsere Tsche­chi­en­reise genossen haben, gibt es bei diesem neuen Angebot bloss zwei Über­schnei­dungen: DS Vlatava und der Brünner-Stausee. Im Unter­schied zu 2017 geniessen wir den Rad­dampfer als Char­ter­schiff und auf dem reiz­vollen Brünner Stauseee fährt für uns ein neu reno­vierter Oldie. Alle anderen Angebote sind neu.