Alles was rollt, schwimmt und fliegt

Alles was rollt, schwimmt und fliegt

CHF 44.00

Vorrätig

Der Visionär Alfred Waldis und das Verkehrshaus der Schweiz

Vorrätig

Artikelnummer: 220606 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Infos

Trudi von Fel­len­berg-Bitzi, 248 S., far­big ilus­triert, Basel 2022

Für den Pio­nier und Grün­der des Ver­kehrs­hau­ses der Schweiz spielte der erste Rad­damp­fer Rigi vom Vier­wald­stätter­see mehr­fach eine wich­tige Rolle in sei­nem Leben. Erste Erin­ne­run­gen gehen auf Kinds­heits­er­leb­nisse an Bord des «Rigali» zurück, weil sein Vater dar­auf als Steu­er­mann der Arbeit nach­ging. Spä­ter – das Ver­kehrs­haus war schon im Bau – trug ihm 1958 sein Gra­fi­ker Josef Ebin­ger vor, dass es doch jam­mer­schade sei, die­sen lieb­li­chen Ein­deck-Rad­damp­fer zu ver­schrot­ten. Fest ent­schlos­sen, das Schiff als Schmuck­stück und zugleich Restau­rant im Innen­hof des zu ent­ste­hen­den Muse­ums zu plat­zie­ren, ver­setzte Alfred Wal­dis «Berge», um die­ses Ziel zu errei­chen. Die­ses und vie­les mehr erfah­ren wir aus der Bio­gra­fie von Alfred Wal­dia – eine Leben­be­schrei­bung, die auch die Geschichte zur Ent­wick­lung des beliebts­ten Muse­ums der Schweiz auf­zeigt, span­nend geschrie­ben und sorg­sam recherchiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg

Titel

Nach oben