Dampf­schiff­fahrt auf der Elbe – Von Melnik bis Hamburg

CHF 24.00

Vorrätig

Joachim Winde, 95 S., s/w illustriert, 2013

Vorrätig

Artikelnummer: 130605 Kategorie:

Infos

Joachim Winde

95 S., s/​w illus­triert, 2013

Von 1817 bis 1974 besorgten Ketten- und Rad­schlepp­dampfer, mit Last­kähnen im Anhang, den Fracht­verkehr auf der Elbe zwi­schen Melnik und Hamburg. Per­so­nen­dampfer ver­kehren heute noch auf dem Strom zwi­schen der säch­si­schen Schweiz und Meissen, von Lau­enburg aus mit DS Kaiser Wilhelm und in Hamburg mit diversen Muse­ums­schiffen, meist von Övel­gönne aus. Der Autor als Wirt­schafts­in­ge­nieur für Schiff­fahrt im Ruhe­stand doku­men­tiert mit rund 160 Foto­grafien die Ent­wicklung der Dampf­schiff­fahrt auf der gesamten Länge der Elbe. Der Schwer­punkt liegt auf der ost­deut­schen Fracht-Dampf­schiff­fahrt nach 1945. Eines der sieben Kapitel ist auch der Per­so­nen­dampf­schiff­fahrt in Dresden, Mag­deburg und Lau­enburg gewidmet.

Nach oben