Daten­schutz­er­klärung

Ver­ant­wort­liche Stelle im Sinne der Daten­schutz­ge­setze, ins­be­sondere der EU-Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), ist:

Schiffs​-Agentur​.ch GmbH
Cha­mer­strasse 34
6300 Zug

E-Mail: info@​schiffs-​agentur.​ch
WebSite: https://​www​.schiffs​-agentur​.ch/

All­ge­meiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schwei­ze­ri­schen Bun­des­ver­fassung und die daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen des Bundes (Daten­schutz­gesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­lichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­traulich und ent­spre­chend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­er­klärung.

In Zusam­men­arbeit mit unseren Hosting-Pro­vidern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Ver­lusten, Miss­brauch oder vor Fäl­schung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kom­mu­ni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser WebSite erklären Sie sich mit der Erhebung, Ver­ar­beitung und Nutzung von Daten gemäss der nach­fol­genden Beschreibung ein­ver­standen. Diese WebSite kann grund­sätzlich ohne Regis­trierung besucht werden. Dabei werden Daten wie bei­spiels­weise auf­ge­rufene Seiten bzw. Namen der abge­ru­fenen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­ti­schen Zwecken auf dem Server gespei­chert, ohne dass diese Daten unmit­telbar auf Ihre Person bezogen werden. Per­so­nen­be­zogene Daten, ins­be­sondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf frei­wil­liger Basis erhoben. Ohne Ihre Ein­wil­ligung erfolgt keine Wei­tergabe der Daten an Dritte.

Bear­beitung von Per­so­nen­daten

Per­so­nen­daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Per­so­nen­daten bear­beitet werden. Bear­beiten umfasst jeden Umgang mit Per­so­nen­daten, unab­hängig von den ange­wandten Mitteln und Ver­fahren, ins­be­sondere das Auf­be­wahren, Bekannt­geben, Beschaffen, Löschen, Spei­chern, Ver­ändern, Ver­nichten und Ver­wenden von Per­so­nen­daten.

Wir bear­beiten Per­so­nen­daten im Ein­klang mit dem schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­recht. Im Übrigen bear­beiten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist – Per­so­nen­daten gemäss fol­genden Rechts­grund­lagen im Zusam­menhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bear­beitung von Per­so­nen­daten mit Ein­wil­ligung der betrof­fenen Person.
  • lit. b) Bear­beitung von Per­so­nen­daten zur Erfüllung eines Ver­trages mit der betrof­fenen Person sowie zur Durch­führung ent­spre­chender vor­ver­trag­licher Mass­nahmen.
  • lit. c) Bear­beitung von Per­so­nen­daten zur Erfüllung einer recht­lichen Ver­pflichtung, der wir gemäss allen­falls anwend­barem Recht der EU oder gemäss allen­falls anwend­barem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teil­weise anwendbar ist, unter­liegen.
  • lit. d) Bear­beitung von Per­so­nen­daten um lebens­wichtige Inter­essen der betrof­fenen Person oder einer anderen natür­lichen Person zu schützen.
  • lit. f) Bear­beitung von Per­so­nen­daten um die berech­tigten Inter­essen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grund­frei­heiten und Grund­rechte sowie Inter­essen der betrof­fenen Person über­wiegen. Berech­tigte Inter­essen sind ins­be­sondere unser betriebs­wirt­schaft­liches Interesse, unsere Website bereit­stellen zu können, die Infor­ma­ti­ons­si­cherheit, die Durch­setzung von eigenen recht­lichen Ansprüchen und die Ein­haltung von schwei­ze­ri­schem Recht.

Wir bear­beiten Per­so­nen­daten für jene Dauer, die für den jewei­ligen Zweck oder die jewei­ligen Zwecke erfor­derlich ist. Bei länger dau­ernden Auf­be­wah­rungs­pflichten auf­grund von gesetz­lichen und sons­tigen Pflichten, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bear­beitung ent­spre­chend ein.

Daten­schutz­er­klärung für Cookies

Diese WebSite ver­wendet Cookies. Das sind kleine Text­da­teien, die es möglich machen, auf dem End­gerät des Nutzers spe­zi­fische, auf den Nutzer bezogene Infor­ma­tionen zu spei­chern, während er die Website nutzt. Cookies ermög­lichen es, ins­be­sondere Nut­zungs­häu­figkeit und Nut­zer­anzahl der Seiten zu ermitteln, Ver­hal­tens­weisen der Sei­ten­nutzung zu ana­ly­sieren, aber auch unser Angebot kun­den­freund­licher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespei­chert und können bei einem erneuten Sei­ten­besuch wieder auf­ge­rufen werden. Wenn Sie das nicht wün­schen, sollten Sie Ihren Inter­net­browser so ein­stellen, dass er die Annahme von Cookies ver­weigert.

Daten­schutz­er­klärung für SSL-Ver­schlüs­selung

Diese WebSite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Über­tragung ver­trau­licher Inhalte, wie zum Bei­spiel der Anfragen, die Sie an uns als Sei­ten­be­treiber senden, eine SSL-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.

Wenn die SSL Ver­schlüs­selung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mit­ge­lesen werden.

Daten­über­tra­gungs­si­cherheit (ohne SSL)

Bitte beachten Sie, dass Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst ohne SSL-Ver­schlüs­selung über­mittelt werden, für jedermann ein­sehbar sind. Eine unver­schlüs­selte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers «http://» anzeigt und kein Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile ange­zeigt wird. Infor­ma­tionen die über das Internet über­tragen werden und online emp­fangene Inhalte, können unter Umständen über Netze von Dritt­an­bietern über­mittelt werden. Wir können die Ver­trau­lichkeit von Mit­tei­lungen oder Unter­lagen, die über solche offenen Netze oder Netze von Dritt­an­bietern über­mittelt werden, nicht garan­tieren.

Wenn Sie über ein offenes Netz oder Netze von Dritt­an­bietern per­so­nen­be­zogene Infor­ma­tionen bekannt geben, sollten Sie sich der Tat­sache bewusst sein, dass Ihre Daten ver­loren gehen oder Dritte poten­ziell auf diese Infor­ma­tionen zugreifen und folglich die Daten ohne Ihre Zustimmung sammeln und nutzen können. Zwar werden in vielen Fällen die ein­zelnen Daten­pakete ver­schlüsselt über­mittelt, nicht aber die Namen des Absenders und des Emp­fängers. Selbst wenn der Absender und der Emp­fänger im gleichen Land wohnen, erfolgt die Daten­über­mittlung über solche Netze häufig und ohne Kon­trollen auch über Dritt­staaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Daten­schutz­niveau bieten wie Ihr Domi­zilland. Wir über­nehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Über­mittlung über das Internet keine Ver­ant­wortung und lehnen jede Haftung für mit­telbare und unmit­telbare Ver­luste ab. Wir bitten Sie, andere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mittel zu benutzen, sollten Sie dies aus Gründen der Sicherheit für not­wendig oder ver­nünftig erachten.

Trotz umfang­reicher tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Siche­rungs­vor­keh­rungen, können mög­li­cher­weise Daten ver­loren gehen oder von Unbe­fugten abge­fangen und/​oder mani­pu­liert werden. Wir treffen soweit möglich geeignete tech­nische und orga­ni­sa­to­rische Sicher­heits­mass­nahmen, um dies innerhalb unseres Systems zu ver­hindern. Ihr Com­puter befindet sich indessen aus­serhalb des von uns kon­trol­lier­baren Sicher­heits­be­reichs. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erfor­der­lichen Sicher­heits­vor­keh­rungen zu infor­mieren und dies­be­züglich geeignete Mass­nahmen zu treffen. Als Website-Betreiber haften wir kei­nes­falls für Schäden, die Ihnen aus Daten­verlust oder -mani­pu­lation ent­stehen können.

Daten welche Sie in Online-For­mu­laren angeben, können zwecks Auf­trags­ab­wicklung an beauf­tragte Dritte wei­ter­ge­geben und von diesen ein­ge­sehen und allen­falls bear­beitet werden.

Daten­schutz­er­klärung für Server-Log-Files

Der Pro­vider dieser WebSite erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mittelt. Dies sind:

  • Brow­sertyp und Brow­ser­version
  • ver­wen­detes Betriebs­system
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fenden Rechners
  • Uhrzeit der Ser­ver­an­frage

Diese Daten sind nicht bestimmten Per­sonen zuor­denbar. Eine Zusam­men­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nach­träglich zuprüfen, wenn uns kon­krete Anhalts­punkte für eine rechts­widrige Nutzung bekannt werden.

Dienste von Dritten

Diese WebSite ver­wenden allen­falls Google Maps für das Ein­betten von Karten, Google Invi­sible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Ein­betten von Videos.

Diese Dienste der ame­ri­ka­ni­schen Google LLC ver­wenden unter anderem Cookies und infol­ge­dessen werden Daten an Google in den USA über­tragen, wobei wir davon aus­gehen, dass in diesem Rahmen kein per­so­nen­be­zo­genes Tracking allein durch die Nutzung unserer Website statt­findet.

Google hat sich ver­pflichtet, einen ange­mes­senen Daten­schutz gemäss dem ame­ri­ka­nisch-euro­päi­schen und dem ame­ri­ka­nisch-schwei­ze­ri­schen Privacy Shield zu gewähr­leisten.

Weitere Infor­ma­tionen finden sich in der Daten­schutz­er­klärung von Google.

Daten­schutz­er­klärung für Kon­takt­for­mular

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mular inklusive der von Ihnen dort ange­ge­benen Kon­takt­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­ligung weiter.

Daten­schutz­er­klärung für News­let­ter­daten

Wenn Sie den auf dieser WebSite ange­bo­tenen News­letter beziehen möchten, benö­tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Infor­ma­tionen, welche uns die Über­prüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­benen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des News­letters ein­ver­standen sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten ver­wenden wir aus­schließlich für den Versand der ange­for­derten Infor­ma­tionen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Ein­wil­ligung zur Spei­cherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­letters können Sie jederzeit wider­rufen, etwa über den «Austragen»-Link im News­letter.

Daten­schutz­er­klärung für Kom­men­tar­funktion auf dieser Web­seite

Für die Kom­men­tar­funktion auf dieser WebSite werden neben Ihrem Kom­mentar auch Angaben zum Zeit­punkt der Erstellung des Kom­mentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nut­zername gespei­chert.

Spei­cherung der IP Adresse

Unsere Kom­men­tar­funktion spei­chert die IP-Adressen der Nutzer, die Kom­mentare ver­fassen. Da wir Kom­mentare auf unserer Seite nicht vor der Frei­schaltung prüfen, benö­tigen wir diese Daten, um im Falle von Rechts­ver­let­zungen wie Belei­di­gungen oder Pro­pa­ganda gegen den Ver­fasser vor­gehen zu können.

Abon­nieren von Kom­men­taren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kom­mentare abon­nieren. Sie erhalten eine Bestä­ti­gungs­email, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der ange­ge­benen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbe­stellen.

Daten­schutz­er­klärung für Recht auf Aus­kunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, deren Her­kunft und Emp­fänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung sowie ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden.

Daten­schutz­er­klärung für Wider­spruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lichten Kon­takt­daten zur Über­sendung von nicht aus­drücklich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­rialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich aus­drücklich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Kos­ten­pflichtige Leis­tungen

Zur Erbringung kos­ten­pflich­tiger Leis­tungen werden von uns zusätz­liche Daten erfragt, wie z.B. Zah­lungs­an­gaben, um Ihre Bestellung resp. Ihren Auftrag aus­führen zu können. Wir spei­chern diese Daten in unseren Sys­temen, bis die gesetz­lichen Auf­be­wah­rungs­fristen abge­laufen sind.

Ver­wendung von Google Maps

Diese WebSite ver­wendet Google Maps API, um geo­gra­phische Infor­ma­tionen visuell dar­zu­stellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kar­ten­funk­tionen durch Besucher erhoben, ver­ar­beitet und genutzt. Nähere Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­beitung durch Google können Sie den Google-Daten­schutz­hin­weisen ent­nehmen. Dort können Sie im Daten­schutz­center auch Ihre per­sön­lichen Daten­schutz-Ein­stel­lungen ver­ändern.

Aus­führ­liche Anlei­tungen zur Ver­waltung der eigenen Daten im Zusam­menhang mit Google-Pro­dukten finden Sie hier.

Daten­schutz­er­klärung für Google Ana­lytics

Diese WebSite ver­wendet Google Ana­lytics, einen Web­ana­ly­se­dienst von Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deak­ti­vierung von Google Ana­ly­tiscs stellt Google unter https://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​h​l​=de ein Browser-Plug-In zur Ver­fügung. Google Ana­lytics ver­wendet Cookies. Das sind kleine Text­da­teien, die es möglich machen, auf dem End­gerät des Nutzers spe­zi­fische, auf den Nutzer bezogene Infor­ma­tionen zu spei­chern. Diese ermög­lichen eine Analyse der Nutzung unseres Web­site­an­ge­botes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Infor­ma­tionen über die Nutzung unserer Seiten (ein­schliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Ana­lytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leisten. Ist die Anony­mi­sierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mit­glied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Abkommens über den Euro­päi­schen Wirt­schaftsraum, wes­wegen keine Rück­schlüsse auf Ihre Iden­tität möglich sind. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Google beachtet die Daten­schutz­be­stim­mungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Han­dels­mi­nis­te­riums regis­triert und nutzt die gesam­melten Infor­ma­tionen, um die Nutzung unserer Web­sites aus­zu­werten, Berichte für uns dies­be­züglich zu ver­fassen und andere dies­be­züg­liche Dienst­leis­tungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter https://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​p​r​i​v​a​c​y​o​v​e​r​v​i​e​w​.​h​tml.

Daten­schutz­er­klärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese WebSite nutzt zur ein­heit­lichen Dar­stellung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tigten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt anzu­zeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­puter genutzt.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://​deve​lopers​.google​.com/​f​o​n​t​s​/​faq und in der Daten­schutz­er­klärung von Google: https://​www​.google​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​cy/

Daten­schutz­er­klärung für Facebook

Diese WebSite ver­wendet Funk­tionen von Facebook Inc., 1601 S. Cali­fornia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Ver­bindung zwi­schen Ihrem Browser und den Servern von Facebook auf­gebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook über­tragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit ver­knüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wün­schen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Inter­ak­tionen, ins­be­sondere das Nutzen einer Kom­men­tar­funktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden eben­falls an Facebook wei­ter­ge­geben. Mehr erfahren Sie unter https://​de​-de​.facebook​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​acy.

Externe Zah­lungs­dienst­leister

Diese WebSite setzt externe Zah­lungs­dienst­leister ein, über deren Platt­formen die Nutzer und wir Zah­lungs­trans­ak­tionen vor­nehmen können. Zum Bei­spiel über

  • Post­Fi­nance (https://​www​.post​fi​nance​.ch/​d​e​/​d​e​t​a​i​l​/​r​e​c​h​t​l​i​c​h​e​s​-​b​a​r​r​i​e​r​e​f​r​e​i​h​e​i​t​.​h​tml)
  • Visa (https://​www​.visa​.de/​n​u​t​z​u​n​g​s​b​e​d​i​n​g​u​n​g​e​n​/​v​i​s​a​-​p​r​i​v​a​c​y​-​c​e​n​t​e​r​.​h​tml)
  • Mas­tercard (https://​www​.mas​tercard​.ch/​d​e​-​c​h​/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​.​h​tml)
  • Ame­rican Express (https://​www​.ame​ri​c​an​ex​press​.com/​d​e​/​c​o​n​t​e​n​t​/​p​r​i​v​a​c​y​-​p​o​l​i​c​y​-​s​t​a​t​e​m​e​n​t​.​h​tml)
  • Paypal (https://​www​.paypal​.com/​d​e​/​w​e​b​a​p​p​s​/​m​p​p​/​u​a​/​p​r​i​v​a​c​y​-​f​ull)
  • Stripe (https://​stripe​.com/​c​h​/​p​r​i​v​acy)

Im Rahmen der Erfüllung von Ver­trägen setzen wir die Zah­lungs­dienst­leister auf Grundlage der schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­ver­ordnung sowie und soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zah­lungs­dienst­leister auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen gem. schwei­ze­ri­scher Daten­schutz­ver­ordnung sowie und soweit nötig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zah­lungs­mög­lichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zah­lungs­dienst­leister ver­ar­bei­teten Daten gehören Bestands­daten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bank­daten, wie u.a. Kon­to­nummern oder Kre­dit­kar­ten­nummern, Pass­wörter, TANs und Prüf­summen sowie die Ver­trags-, Summen und emp­fän­ger­be­zo­genen Angaben. Die Angaben sind erfor­derlich, um die Trans­ak­tionen durch­zu­führen. Die ein­ge­ge­benen Daten werden jedoch nur durch die Zah­lungs­dienst­leister ver­ar­beitet und bei diesen gespei­chert. Wir als Betreiber erhalten kei­nerlei Infor­ma­tionen zu (Bank-) Konto oder Kre­dit­karte, sondern lediglich Infor­ma­tionen zur Bestä­tigung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zah­lungs­dienst­leister an Wirt­schafts­aus­kunfteien über­mittelt. Diese Über­mittlung bezweckt die Iden­titäts- und Boni­täts­prüfung. Hierzu ver­weisen wir auf die AGB und Daten­schutz­hin­weise der Zah­lungs­dienst­leister.

Für die Zah­lungs­ge­schäfte gelten die Geschäfts­be­din­gungen und die Daten­schutz­hin­weise der jewei­ligen Zah­lungs­dienst­leister, welche innerhalb der jewei­ligen Website, bzw. Trans­ak­ti­ons­ap­pli­ka­tionen abrufbar sind. Wir ver­weisen auf diese eben­falls zwecks wei­terer Infor­ma­tionen und Gel­tend­ma­chung von Widerrufs-, Aus­kunfts- und anderen Betrof­fe­nen­rechten.

Ver­wendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visu­ellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schrift­ar­ten­bi­bliothek gewährt. Zur Ein­bindung der von uns benutzten Schrift­arten, muss Ihr Browser eine Ver­bindung zu einem Server von Adobe in den USA auf­bauen und die für unsere Website benö­tigte Schriftart her­un­ter­laden. Adobe erhält hier­durch die Infor­mation, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website auf­ge­rufen wurde. Weitere Infor­ma­tionen zu Adobe Typekit finden Sie in den Daten­schutz­hin­weisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www​.adobe​.com/​c​h​_​d​e​/​p​r​i​v​a​c​y​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​t​y​p​e​k​i​t​.​h​tml

Daten­schutz­er­klärung für YouTube

Diese WebSite nutzt Plugins der von Google betrie­benen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin aus­ge­stat­teten Seiten besuchen, wird eine Ver­bindung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem Youtube-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind ermög­lichen Sie YouTube, Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem per­sön­lichen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie ver­hindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­loggen.

Weitere Infor­ma­tionen zum Umgang von Nut­zer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von YouTube unter: https://​www​.google​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​acy

Bestell­ab­wicklung im Online-Shop mit Kun­den­konto

Wir ver­ar­beiten die Daten unserer Kunden gem. den daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen des Bundes (Daten­schutz­gesetz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rahmen der Bestell­vor­gänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Pro­dukte und Leis­tungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Aus­führung zu ermög­lichen.

Zu den ver­ar­bei­teten Daten gehören Stamm­daten (Bestands­daten), Kom­mu­ni­ka­ti­ons­daten, Ver­trags­daten, Zah­lungs­daten und zu den von der Ver­ar­beitung betrof­fenen Per­sonen gehören unsere Kunden, Inter­es­senten und sonstige Geschäfts­partner. Die Ver­ar­beitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Ver­trags­leis­tungen im Rahmen des Betriebs eines Online­shops, Abrechnung, Aus­lie­ferung und der Kun­den­ser­vices. Hierbei setzen wir Session Cookies, z.B. für die Spei­cherung des Warenkorb-Inhalts und per­ma­nente Cookies, z.B. für die Spei­cherung des Login-Status ein.

Die Ver­ar­beitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durch­führung Bestell­vor­gänge) und c (Gesetzlich erfor­der­liche Archi­vierung) DSGVO. Dabei sind die als erfor­derlich gekenn­zeich­neten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Ver­trages erfor­derlich. Die Daten offen­baren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Aus­lie­ferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetz­lichen Erlaub­nisse und Pflichten. Die Daten werden in Dritt­ländern nur dann ver­ar­beitet, wenn dies zur Ver­trags­er­füllung erfor­derlich ist (z.B. auf Kun­den­wunsch bei Aus­lie­ferung oder Zahlung).

Nutzer können optional ein Nut­zer­konto anlegen, indem sie ins­be­sondere ihre Bestel­lungen ein­sehen können. Im Rahmen der Regis­trierung, werden die erfor­der­lichen Pflicht­an­gaben den Nutzern mit­ge­teilt. Die Nut­zer­konten sind nicht öffentlich und können von Such­ma­schinen, z.B. Google, nicht inde­xiert werden. Wenn Nutzer ihr Nut­zer­konto gekündigt haben, werden deren Daten im Hin­blick auf das Nut­zer­konto gelöscht, vor­be­haltlich deren Auf­be­wahrung ist aus handels- oder steu­er­recht­lichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO not­wendig. Angaben im Kun­den­konto ver­bleiben bis zu deren Löschung mit anschlies­sender Archi­vierung im Fall einer recht­lichen Ver­pflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kün­digung vor dem Ver­tragsende zu sichern.

Im Rahmen der Regis­trierung und erneuter Anmel­dungen sowie Inan­spruch­nahme unserer Online­dienste, spei­chern wir die IP-Adresse und den Zeit­punkt der jewei­ligen Nut­zer­handlung. Die Spei­cherung erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen, als auch der Nutzer an Schutz vor Miss­brauch und sons­tiger unbe­fugter Nutzung. Eine Wei­tergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grund­sätzlich nicht, ausser sie ist zur Ver­folgung unserer Ansprüche erfor­derlich oder es besteht hierzu eine gesetz­liche Ver­pflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetz­licher Gewähr­leis­tungs- und ver­gleich­barer Pflichten, die Erfor­der­lichkeit der Auf­be­wahrung der Daten wird in unre­gel­mäs­sigen Abständen über­prüft. Im Fall der gesetz­lichen Archi­vie­rungs­pflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

Agen­tur­dienst­leis­tungen

Wir ver­ar­beiten die Daten unserer Kunden gem. den daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen des Bundes (Daten­schutz­gesetz, DSG) und der EU-DSGVO im Rahmen unserer ver­trag­lichen Leis­tungen.

Hierbei ver­ar­beiten wir Bestands­daten (z.B., Kun­den­stamm­daten, wie Namen oder Adressen), Kon­takt­daten (z.B. E-Mail, Tele­fon­nummern), Inhalts­daten (z.B. Text­ein­gaben etc.), Ver­trags­daten (z.B. Ver­trags­ge­gen­stand, Laufzeit), Zah­lungs­daten (z.B. Bank­ver­bindung, Zah­lungs­his­torie), Nut­zungs- und Meta­daten (z.B. im Rahmen der Aus­wertung und Erfolgs­messung von Mar­ke­ting­mass­nahmen). Zu den Betrof­fenen gehören unsere Kunden, Inter­es­senten sowie deren Kunden, Nutzer, Web­site­be­sucher oder Mit­ar­beiter sowie Dritte. Der Zweck der Ver­ar­beitung besteht in der Erbringung von Ver­trags­leis­tungen, Abrechnung und unserem Kun­den­service. Die Rechts­grund­lagen der Ver­ar­beitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (ver­trag­liche Leis­tungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Sta­tistik, Opti­mierung, Sicher­heits­mass­nahmen). Wir ver­ar­beiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der ver­trag­lichen Leis­tungen erfor­derlich sind und weisen auf die Erfor­der­lichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offen­legung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auf­trags erfor­derlich ist. Bei der Ver­ar­beitung der uns im Rahmen eines Auf­trags über­las­senen Daten handeln wir ent­spre­chend den Wei­sungen der Auf­trag­geber sowie der gesetz­lichen Vor­gaben einer Auf­trags­ver­ar­beitung gem. Art. 28 DSGVO und ver­ar­beiten die Daten zu keinen anderen, als den auf­trags­ge­mässen Zwecken.

Wir löschen die Daten nach Ablauf gesetz­licher Gewähr­leis­tungs- und ver­gleich­barer Pflichten. Die Erfor­der­lichkeit der Auf­be­wahrung der Daten wird in unre­gel­mäs­sigen Abständen über­prüft. Im Fall der gesetz­lichen Archi­vie­rungs­pflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Im Fall von Daten, die uns gegenüber im Rahmen eines Auf­trags durch den Auf­trag­geber offen­gelegt wurden, löschen wir die Daten ent­spre­chend den Vor­gaben des Auf­trags, grund­sätzlich nach Ende des Auf­trags.

Ver­trag­liche Leis­tungen

Wir ver­ar­beiten die Daten unserer Ver­trags­partner und Inter­es­senten sowie anderer Auf­trag­geber, Kunden, Man­danten, Kli­enten oder Ver­trags­partner (ein­heitlich bezeichnet als «Ver­trags­partner») gem. den daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen des Bundes (Daten­schutz­gesetz, DSG) und der EU-DSGVO ent­spre­chend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere ver­trag­lichen oder vor­ver­trag­lichen Leis­tungen zu erbringen. Die hierbei ver­ar­bei­teten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erfor­der­lichkeit ihrer Ver­ar­beitung, bestimmen sich nach dem zugrun­de­lie­genden Ver­trags­ver­hältnis.

Zu den ver­ar­bei­teten Daten gehören die Stamm­daten unserer Ver­trags­partner (z.B. Namen und Adressen), Kon­takt­daten (z.B. E-Mail­adressen und Tele­fon­nummern) sowie Ver­trags­daten (z.B. in Anspruch genommene Leis­tungen, Ver­trags­in­halte, ver­trag­liche Kom­mu­ni­kation, Namen von Kon­takt­per­sonen) und Zah­lungs­daten (z.B. Bank­ver­bin­dungen, Zah­lungs­his­torie).

Besondere Kate­gorien per­so­nen­be­zo­gener Daten ver­ar­beiten wir grund­sätzlich nicht, ausser wenn diese Bestand­teile einer beauf­tragten oder ver­trags­ge­mässen Ver­ar­beitung sind.

Wir ver­ar­beiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der ver­trag­lichen Leis­tungen erfor­derlich sind und weisen auf die Erfor­der­lichkeit ihrer Angabe, sofern diese für die Ver­trags­partner nicht evident ist, hin. Eine Offen­legung an externe Per­sonen oder Unter­nehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Ver­trags erfor­derlich ist. Bei der Ver­ar­beitung der uns im Rahmen eines Auf­trags über­las­senen Daten, handeln wir ent­spre­chend den Wei­sungen der Auf­trag­geber sowie der gesetz­lichen Vor­gaben.

Im Rahmen der Inan­spruch­nahme unserer Online­dienste, können wir die IP-Adresse und den Zeit­punkt der jewei­ligen Nut­zer­handlung spei­chern. Die Spei­cherung erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Inter­essen, als auch der Inter­essen der Nutzer am Schutz vor Miss­brauch und sons­tiger unbe­fugter Nutzung. Eine Wei­tergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grund­sätzlich nicht, ausser sie ist zur Ver­folgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erfor­derlich oder es besteht hierzu eine gesetz­liche Ver­pflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung ver­trag­licher oder gesetz­licher Für­sor­ge­pflichten sowie für den Umgang mit etwaigen Gewähr­leis­tungs- und ver­gleich­baren Pflichten nicht mehr erfor­derlich sind, wobei die Erfor­der­lichkeit der Auf­be­wahrung der Daten in unre­gel­mäs­sigen Abständen über­prüft wird. Im Übrigen gelten die gesetz­lichen Auf­be­wah­rungs­pflichten.

Urhe­ber­rechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website, gehören aus­schliesslich dem Betreiber dieser Website oder den spe­ziell genannten Rech­te­inhabern. Für die Repro­duktion von sämt­lichen Dateien, ist die schrift­liche Zustimmung des Urhe­ber­rechts­trägers im Voraus ein­zu­holen.

Wer ohne Ein­wil­ligung des jewei­ligen Rech­te­inhabers eine Urhe­ber­rechts­ver­letzung begeht, kann sich strafbar und allen­falls Scha­den­er­satz­pflichtig machen.

All­ge­meiner Haf­tungs­aus­schluss

Alle Angaben unseres Inter­net­an­ge­botes wurden sorg­fältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Infor­ma­ti­ons­an­gebot aktuell, inhaltlich richtig und voll­ständig anzu­bieten. Trotzdem kann das Auf­treten von Fehlern nicht völlig aus­ge­schlossen werden, womit wir keine Garantie für Voll­stän­digkeit, Rich­tigkeit und Aktua­lität von Infor­ma­tionen auch jour­na­lis­tisch-redak­tio­neller Art über­nehmen können. Haf­tungs­an­sprüche aus Schäden mate­ri­eller oder ide­eller Art, die durch die Nutzung der ange­bo­tenen Infor­ma­tionen ver­ur­sacht wurden, sind aus­ge­schlossen, sofern kein nach­weislich vor­sätz­liches oder grob fahr­läs­siges Ver­schulden vor­liegt.

Der Her­aus­geber kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankün­digung Texte ver­ändern oder löschen und ist nicht ver­pflichtet, Inhalte dieser Website zu aktua­li­sieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besu­chers. Der Her­aus­geber, seine Auf­trag­geber oder Partner sind nicht ver­ant­wortlich für Schäden, wie direkte, indi­rekte, zufällige, vorab konkret zu bestim­mende oder Fol­ge­schäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website ent­standen sind und über­nehmen hierfür folglich keine Haftung.

Der Her­aus­geber über­nimmt eben­falls keine Ver­ant­wortung und Haftung für die Inhalte und die Ver­füg­barkeit von Web­seiten Dritter, die über externe Links dieser Web­seite erreichbar sind. Für den Inhalt der ver­linkten Seiten sind aus­schliesslich deren Betreiber ver­ant­wortlich. Der Her­aus­geber distan­ziert sich damit aus­drücklich von allen Inhalten Dritter, die mög­li­cher­weise straf- oder haf­tungs­rechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten ver­stossen.

Ände­rungen

Wir können diese Daten­schutz­er­klärung jederzeit ohne Vor­ankün­digung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publi­zierte Fassung. Soweit die Daten­schutz­er­klärung Teil einer Ver­ein­barung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktua­li­sierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise infor­mieren.

Fragen an den Daten­schutz­be­auf­tragten

Wenn Sie Fragen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Zug, 14.12.2018
Quelle: Daten­schutz-Gene­rator von Swiss­Anwalt